Die größten Webseitenfehler

Die größten „No Goes“ bei Webseiten und der Kundengewinnung

1. „Herzlich Willkommen“ – immer noch gerne auf Webseiten zu sehen. Suchst Du danach, wenn Du ein Problem gelöst haben willst? NEIN! Google findet zuerst dieses „Herzlich Willkommen“. Also wird Deine Webseite schlecht beim googlen nach einem bestimmten Problem oder Thema gefunden.

2. 95% aller Webseiten generieren keinen Umsatz
…..auch wenn die Besucherzahlen hoch sind.
Die Problemstellung…..
„Visitenkarten-Webseiten“, Kundengenerierung über Impressum oder Aufzählung von Angeboten
➡️dadurch keine Conversion, das heißt, Besucher sind nur kurze Zeit auf der Seite und schnell wieder weg.

3. Unprofessionell lange Reaktionszeiten des Unternehmens
➡️zwischen Austausch von Visitenkarten und erster Info-Mail oder Anruf
➡️zwischen Anfrage und Beratungstermin
Du hast hohen Zeitaufwand für Beratung-. und Verkaufsgespräche bei Interessenten.

4. Alleinstellungsmerkmale nur anhand von Fotos auf der Webseite sind für den Kunden schwer vorstellbar
Mehrere persönliche Kontakte sind bis zum Abschluss sind notwendig.
Insgesamt sehr hoher Zeiteinsatz und viele entgangene Aufträge.

Die Lösung: Marketing-Automatisierung

Automatisierte Leadgenerierung über Webseite
➡️ eine funktionelle Webseite, die Interessenten durch Handlungsaufforderung dorthin bringt, wo Du sie haben willst. Sprich das Problem an und biete kurz und knackig die Lösung an. Als Handlungsaufforderung mit einem Button auf dem „Weiter“ steht, leitest Du die Interessenten auf eine weitere Seite, wo Du näher auf das „Problem“ eingehst. Biete ein Formular an, wo die Interessenten sich eintragen um weitere wertvolle Tipps durch automatisiertes eMail-Marketing bekommen.

Automatisierte eMail-Serien und Videos
➡️durch eMail-Serie mit wertvollen Inhalten begeisterte Kunden schaffen und sich von der Konkurrenz abheben

➡️Den Vertrieb und standardisierte Beratungs- und Akquiseabläufe und Arbeiten in Videoform auf der Webseite einbinden und damit Deine Kunden vorinformieren, vorqualifizieren und sich die Zeit mit Menschen sparen die eh nicht kaufen

➡️Deinen Kunden ausbilden (Education-Marketing) und soweit vorinformieren, dass es nur noch um die konkrete Umsetzung Deiner Dienstleistung/Produkt geht und keine Preisdiskussionen entstehen

➡️virale Verbreitung der Videos dank Education Marketing

➡️versendete Angebote an Deine Kunden, mit ihnen nachzubesprechen – just in time – wenn der Kunde grade die volle Aufmerksamkeit dafür hat (automatisierte Angebotsnachverfolgung) Du rufst den Kunden genau dann an, wenn er Ihre eMail geöffnet hat.

➡️Kaufabbrüche in Online-Shops durch eMail-Marketing verringern. Altkunden durch automatisertes eMail-Marketing zurückgewinnen ist günstiger als Neukundengewinnung.

➡️automatischer Vertrauensaufbau & Wahrnehmung als Experte

➡️Laufkundschaft in Stammkunden verwandeln durch eMail-Marketing

Digitalisierung von Visitenkarten
➡️Deine Messebesucher sofort noch am Stand begeistern und einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen (Messeauftritt mit einer ungewöhnlichen Vertrauensbindung in Erinnerung bringen)

➡️automatischer Sofortversand der Info-eMails nach einscannen der Visitenkarte

➡️perfekter erster Eindruck

Ich hoffe, dass ich Euch ein paar wertvolle Tipps für Euer Business und Unternehmen geben konnte. Falls Ihr Fragen dazu habt, können wir gerne mal telefonieren oder uns treffen. Ich helfe gerne.

Ist Ihre Webseite Webseite Ihr bester Verkäufer?

Schritt 1 von 2

50%
  • Tragen Sie hier bitte Ihre Webseite ein.